Ab ins Beet!

Bereits Anfang Novem­ber tra­fen sich Mit­glie­der des För­der­ver­eins, Schü­ler und Leh­rer der Ober­schu­le am Weis­se­platz sowie Mit­glie­der vom Vor­stand des nahe­ge­le­ge­nen Klein­gar­ten­ver­eins “Am Wal­de”  e.V. zur gemein­sa­men Unter­zeich­nung des Pacht­ver­tra­ges für einen eige­nen Gar­ten der Schule.

In einer wöchent­li­chen, nach­mit­täg­li­chen Kurs (Ganz­tags-Ange­bot / GTA) kön­nen nun Schü­ler wert­vol­le Erfah­rung im Umgang mit Kräu­ter, Gemü­se, Blu­men und Co. erler­nen. Der fächer­über­grei­fen­de Kurs bie­tet vie­le Anknüp­fungs­punk­te zum nor­ma­len Schulunterricht:

  • Mathe: Pla­nung eines Gar­tens: Von der Skiz­ze zum fer­tig gezeich­ne­ten Plan
  • Bio­lo­gie: Bestim­mung von Kul­tur- und Wildpflanzen
  • Schul­gar­ten: Anbau und Pfle­ge von Gemü­se, Obst und Kräutern
  • Tech­nik: Umgang und Pfle­ge von ver­schie­de­nen Gartengeräten
  • Haus­wirt­schaft: Ver­wer­tung der gewon­ne­nen pflanz­li­chen Produkte

Der För­der­ver­ein ermög­licht als Naht­stel­le die Finan­zie­rung die­ses beson­de­ren Projektes.

Kommentare sind geschlossen.