Reguläre Unterrichtszeiten und Regelung über Nutzung von Mund Nasen Schutz (MNS) ab 20.09.2021

Ab 20.09.2021 fin­det wie­der regu­lä­rer Unter­richt an unse­rer Schu­le statt.

1. Tra­gen von MNS:

Die Ein­hal­tung der Mas­ken­pflicht im aktu­el­len Hygie­ne­plan erfor­dert ab einer 7‑Ta­ge-Inzi­denz von 35 wei­ter das dau­er­haf­te Tra­gen eines MNS. Damit ent­spre­chen­de Ent­las­tung erfolgt, fin­det immer nach 45 Minu­ten Unter­richts­zeit eine 10 minü­ti­ge Pau­se für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie Lehr­kräf­ten statt. Wäh­rend der Pau­se wer­den die Fens­ter geöff­net und kann die Mas­ke abge­setzt wer­den, wenn die Schü­le­rin­nen und Schü­ler den Min­dest­ab­stand von 1,5m hal­ten oder beim Essen und Trin­ken. Das Tra­gen von FFP2 Mas­ken ist nicht erfor­der­lich, eine medi­zi­ni­scher MNS ist ausreichend.

2. Test:

Getes­tet wird ab 20.09.2021 zwei­mal pro Woche (Mo. u. Do) nach dem bestehen­den Prinzip.

Kommentare sind geschlossen.