Werkstatttage bei der ASG

Unse­re bei­den 8.Klassen durf­ten eine Woche lang bei der All­ge­mei­nen
Schul­ge­sell­schaft (ASG) in Wie­deritzsch zu Gast sein:
Es wurde(n) Metal­le gefeilt, Pflas­ter geklebt, Salz­ge­bäck her­ge­stellt, eine Mau­er gebaut, Locken gedreht, die Sup­pe ver­sal­zen, Tische gewischt, im Han­del gefeilscht, am Com­pu­ter vertippt…

Im Vor­feld fand die Poten­zi­al­ana­ly­se statt.
Unse­re Schü­le­rIn­nen durf­ten für die Werk­statt­ta­ge
fünf Berufs­fel­der wäh­len, wovon sie vier davon unter
fach­kun­di­ger Anlei­tung bewäl­tig­ten.
Lei­der fiel die zwei­te Woche Coro­nabe­dingt aus.

Im Namen der Schu­le am Wei­ß­e­platz bedan­ke ich
mich sehr herz­lich bei Frau Schul­ze und Frau Beckert
sowie dem gesam­ten ASG-Aus­bil­der­team für die
gelun­ge­nen Werk­statt­ta­ge und die schö­ne Zeit.

K. Blan­ken­burg (BO-Leh­re­rin)

Und ganz Aktuell…: 

Die aus­ge­fal­le­ne zwei­te Woche der Werk­statt­ta­ge Klas­se 8
fin­det nun als Nach­ho­lung vom 28.2.22–4.3.22 statt.
(gleich nach den Winterferien)

Anga­be (wie immer) ohne Gewähr.

Kommentare sind geschlossen.