Chayenne las für die Schule am Weißeplatz!

Mit­te Dezem­ber such­te ein Team aus Schü­lern und Leh­rern den besten Vor­le­ser
der Klas­sen­stu­fe 6. Weil die Erst­pla­zier­te die Schu­le ver­ließ, rutsch­te Chay­enne aus
der Klas­se 6b auf den ers­ten Platz und qua­li­fi­zier­te sich somit zur Teil­nah­me am bun­des­wei­ten 61. Vor­le­se­wett­be­werb.
Zum Kreis­aus­scheid am 24.2.2020 erzeug­te sie Span­nung beim Vor­le­sen einer selbst­ge­wähl­ten
Text­pas­sa­ge, im zwei­ten Durch­gang las Chay­enne aus einem unbe­kann­ten Buch vor.
Ins­ge­samt acht auf­ge­reg­te Schü­le­rin­nen und ein coo­ler Schü­ler sorg­ten für einen abwechs­lungs­rei­chen Nach­mit­tag, bei
dem das Publi­kum in unter­schied­li­che Fan­ta­sie­wel­ten ein­tauch­ten durf­te.

Lie­be Chay­enne:
Auch wenn du lei­der nicht gewon­nen hast, waren Frau Wolf und ich begeis­tert.

Dabei sein ist alles! Du warst toll!

dei­ne Frau Blan­ken­burg (Klas­sen­lei­te­rin)

Kommentare sind geschlossen.