Nun ist ganz offiziell: Wir sind ab sofort die vierte Leipziger M.I.T. Projektschule.

In Koope­ra­ti­on mit dem Säch­si­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Kul­tus (SMK) und der Uni­ver­si­tät Leip­zig wer­den wir gemein­sam mit der 68. Ober­schu­le, der Lene-Voigt-Schu­le und dem Ger­da Taro Gym­na­si­um eine erwei­te­re Aus­bil­dung in den Berei­chen digi­ta­le Medi­en, Infor­ma­tik und digi­ta­le Tech­no­lo­gien vorantreiben.

Zur fei­er­li­chen Eröff­nung des Leip­zi­ger Netz­werks lud das SMK dazu alle Part­ner und Part­ne­rin­nen zur Auf­takt­ver­an­stal­tung in unse­re Schu­le. Die Eröff­nungs­re­den hiel­ten:
Vicky Felthaus, neu gewähl­te Bür­ger­meis­te­rin und Bei­geord­ne­te für Jugend, Schu­le und Demo­kra­tie der Stadt Leip­zig
Gerald Hein­ze, Abtei­lungs­lei­ter All­ge­mein­bil­den­de Schu­len beim SMK
Prof. Dr. Sven Hof­mann, Pro­fes­sor für Didak­tik der Infor­ma­tik an der Uni­ver­si­tät Leip­zig
Ulf Hei­ne­mann, Lan­des­spre­cher der Bit­kom
Gemein­sam mit den Schulleiter:innen wur­de eine Absichts­er­klä­rung unterzeichnet.

Im anschlie­ßen­den Rund­gang konn­ten sich auch die wei­te­ren Gäs­te aus dem LaSuB einen Ein­druck von der bis­he­ri­gen Arbeit der vier Leip­zi­ger Schu­len machen.



Für unse­re Schu­le prä­sen­tier­ten Lau­ra und Maja als Fünft­kläss­ler an den neu­en iPads ihre Arbeit mit Lern­Sax sowie die Pro­gram­mie­rung von Cal­lio­pe mini und begeis­ter­ten damit nicht nur die Uni Leip­zig und das SMK.



Max und Lucas aus Klas­se 6 führ­ten ihre selbst pro­gram­mier­ten Robo­ter vor und nah­men gleich den neu­en Fahr­tep­pich in Betrieb, sehr zur Freu­de von Hr. Bech­städt (SMK), der uns dies als Geschenk für einen erfolg­rei­chen Auf­takt über­reicht hatte.



Auch die “Gro­ßen” aus Klas­se 8 durf­ten von ihren Erfah­run­gen wäh­rend der Schul­schlie­ßun­gen mit Lern­Sax, Kon­fe­ren­zen, Vide­os und Co. berich­ten. Romy und Rebec­ca gin­gen dabei sou­ve­rän auf die Fra­gen der Gäs­te ein.


Vie­len Dank an alle Betei­lig­ten für die­sen gelun­ge­nen Tag und auf ein gutes MITeinander.

Kommentare sind geschlossen.